Unsere Tanzgruppen

Bereits in den 50er Jahren bestand innerhalb der Tanzgruppe 50er 206x150"Fidelitas 1893 Blaue Funken" eine Tanzgruppe. Offensichtlich pflegte man zu dieser Zeit aber eher den "Volkstanz", auch wenn man natürlich ansonsten im uniformierten Corps mitmarschierte.

Mit der heutigen Garde- und Showtanzgruppe begann es zu Jahresbeginn 1976, als sich in der Andernacher Pfarrei St. Stephan Jugendliche zusammenfanden, die Mitglieder in der Kolpingfamilie und des Spielmannszuges der Blauen Funken waren. Vier Tanzpaare tanzten so beim Sessionsauftakt am 13.11.76 im „Kolpinghaus" erstmals, zur Premiere wurde „Rock'n Roll" dargeboten. Den Jugendlichen wurde es daraufhin auch ermöglicht, bei den Prunksitzungen der Karnevalsgesellschaft im Saalbau Gabel (und seit 1981 in der Stadthalle) ihr Können zu zeigen.IMG 4473 225x150

Bis 1980 wurden nur Showtänze vorgeführt. Für die Session 1981 wurde die Gruppe in Uniform eingekleidet. Seitdem gehört auch der Gardetanz zum festen Bestandteil des Repertoires der Tanzgruppe.IMG 4537 225x150

Inzwischen haben „Generationen" von Tänzerinnen und (ab und zu) auch Tänzern im Rahmen der Auftritte nicht nur das Publikum bei den Sitzungen des Funkencorps erfreut. So sieht die Tanzgruppe einer weiterhin erfolgreichen Zukunft entgegen. Mit den Themen zu ihren Showtänzen trafen sie stets ins Schwarze und begeistern ihr närrisches Publikum immer wieder aufs Neue.